Internetanbindung im Space


#1

Hi Allerseits,

ich habe damals ungefähr ein halbes Jahr vor dem Verein einen Internet+Phone Vertrag bei Kabel Deutschland mit den gleichen Konditionen wie der Verein abgeschlossen. Das heißt 100MBit Down, 6MBit Up, Fritzbox 6360 und Festnetzflat.

Ich war die Tage im Vodafone Shop in der Bahnhofstraße (geht aber auch telefonisch) und habe den ohne dass ich mehr bezahlen muss geändert auf 200MBit Down, 12MBit Up, Fritzbox 6490 (die aktuellste), Festnetzflat und Handyflat für den gleichen Preis.

Genau das würde ich dem Verein bzw. dem Vorstand nun auch empfehlen, weil:

  • Dickere Leitung Down und Up
  • Neue Fritzbox mit neuerer Firmware, mehr Funktionen und allem was dranhängt, wie Security
  • Gleiche Kosten
  • Mein Name könnte endlich aus dem Vertrag verschwinden, was mir ehrlich gesagt mittlerweile ganz recht wäre, da ich ja in keiner offiziellen Position mehr bin.

Was haltet ihr davon?

VG Chriss


#2

Mehr Speed klingt durchaus gut :smiley:

Brauchen wir dich zum Umstellen weil du da momentan drin stehst? Gibt es einen Grund, das nicht komplett auf den Verein zu tun?


#3

Deswegen :slight_smile:

Ich denke nicht, angeblich wollten die damals meinen Namen als Ansprechpartner, aber ich habe denen das nie 100% geglaubt. Sodass ich immer noch die Befürchtung der Haftung habe :confused:

Versuche es mal ohne Ansprechpartner, wenn nicht, sollte der Vorsitzende rein.
Dafür würde ich aber definitiv in den Laden gehn, sonst weiß man nit, ob die das geändert haben…

VG


#4

Finde ich gut, aber ich kümmere mich jetzt erst mal um die Steuererklärung und habe sonst gerade viel um die Ohren. Wenn es noch einen Monat Zeit hat, würde ich mich Ende Juli darum kümmern.


#5

Ei klar, kein Act!
Hab nur die Tage dran gedacht, weil ich es privat auch gemacht hatte.

VG


#6

Die Umstellung auf 400 MBit/s wurde von der Mitgleiderversammlung beschlossen! Dann wird im selben Anlauf wohl auch endlich Chriss aus dem Vertrag verschwinden :wink:


#7

Ich habe gerade die erforderlichen Gigabit-Switches bestellt. Der Ersatz für Nina liegt auch schon bereit, da hatte sich Marvin drum gekümmert. Ich habe gestern mit Ralf gesprochen und da wir wohl eh erst im Februar dazu kommen, ein Hackathon-Wochenende mit den entsprechenden Umstellungen, Config der neuen Nina etc. zu machen, warte ich auch noch bis zum neuen Jahr mit der Umstellung.